Web Viewer

Mit dem QuickHMI Web Viewer können Sie Ihre Projekte noch schneller und bequemer starten. Das sorgt für noch höhere Massenkompatibilität und schont Ihre Ressourcen.

Voraussetzungen sind lediglich die geringen Leistungs-Spezifikationen, die für einen Webbrowser nötig sind. Eine Programminstallation des QuickHMI Desktop Viewers ist

somit nicht mehr zwingend notwendig.




Starten der Laufzeit im Browser

Wählen Sie im Editor unter „Laufzeit“ als Laufzeitmodus den „Web Viewer“ aus. Jetzt können Sie zusätzlich bestimmen, mit welchem auf Ihrem System installierten Browser

die Anwendung geöffnet wird.



Klicken Sie anschließend auf „Starten“.




Nun wird das Projekt  in einem Browser Ihrer Wahl geöffnet. Unterstütze Browser sind zurzeit Firefox, Chrome, Opera, der Microsoft Internet Explorer und Microsoft Edge.

Die Projektansicht des Web Viewers ist identisch der Projektansicht des QuickHMI Desktop Viewers.




Zugriff auf die veröffentlichte Visualisierung

Starten Sie Ihren Browser und gebe Sie in die Adressleiste lediglich die Adresse Ihres Servers, mit den von Ihnen eingestellten Informationen ein:


HTTPS - Verbindungsbeispiel:

  • https://IhreServerIpOderHostname:Port


HTTP - Verbindungsbeispiel:

  • http://IhreServerIpOderHostname:Port