Element-spezifische Eigenschaften

                               

Eigenschaft:

Beschreibung:

Text

Bestimmt den Text.

Format

Legt die Formatierung für Zahlen fest.

Für die Formatierung setzen wir die Library numeral.js ein.
Daher verweisen wir an dieser Stelle auf die Seite http://numeraljs.com/#format zur Erklärung von gültigen Formatierungen.

Abhängigkeit vom InputType

Auch wenn nur Zahlen formatiert werden können, steht diese Eigenschaft sowohl numerischen als auch alphanumerischen Textboxen zur Verfügung.

Es gibt jedoch Unterschiede darin, welche Formatierungen erlaubt sind.


Für numerische Textboxen darf das Format ausschließlich folgende Zeichen enthalten:

+
-
0
.

[

]


Für alpahnumerische Textboxen gibt es keine Einschränkung.


Präfixe und Suffixe

Für alphanumerische Textboxen besteht zusätzlich die Möglichkeit, im Format ein Präfix und oder Suffix anzugeben.

Um einer Zahl eine bestimmte Zeichenkette voranzustellen, ist die Zeichenkette in geschweiften Klammern dem Format voranzustellen.

Um einer Zahl eine bestimmte Zeichenkette anzuhängen, ist die Zeichenkette in geschweiften Klammern dem Format anzuhängen.

Beispiel:

Eine Zahl soll als Temperatur mit einer Nachkommastelle angezeigt werden.


Eingabe: 12

Format: 0.0{ °C}

Ausgabe: 12.0 °C


Zu beachten ist, dass etwaige Leerzeichen, die zwischen Zahl und Präfix/Suffix angezeigt werden sollen, innerhalb der geschweiften Klammern
angegeben werden müssen. Leerzeichen zwischen dem Format und geschweiften Klammern werden ignoriert.

InputType

Legt die Art des dargestellten Textes fest.


In Abhängigkeit des gewählten Typs erscheint bei Verwendung der Bildschirmtastatur ein an den Eingabetypen angepasstes Layout.


Mögliche Werte sind:

  • Numeric
  • AlphaNumeric


Eine alphanumerische Textbox lässt die Eingabe aller Zeichen zu.

Eine Validierung der Eingabe ist möglich mit Einsatz von regulären Ausdrücken (siehe Eigenschaft Regex).


Eine numerische Textbox hingegen lässt ausschließlich Ziffern, Plus-/Minuszeichen und Dezimaltrenner zu.

Zusätzlich zur Validierung mittels regulären Ausdrücken, können Inhalte numerischer Textboxen auch auf einen Wertebereich überprüft werden (siehe Eigenschaften Min und Max).

Min

Dient, zusammen mit „Max“, der Validierung von numerischen Textboxen.


Gibt den kleinsten noch zugelassenen Wert für diese Textbox an. Ist eine Zahl kleiner als dieser Wert, wird die Textbox mit einem roten Rahmen markiert,
und der Wert der Eigenschaft „Text“ kann nicht mehr verwendet werden, um Variablen oder andere Eigenschaften zu schreiben.


Wenn beide Eigenschaften, „Min“ und „Max“ auf 0 gesetzt sind, ist die Validierung deaktiviert.

Max

Dient, zusammen mit „Min“, der Validierung von numerischen Textboxen.


Gibt den größten noch zugelassenen Wert für diese Textbox an. Ist eine Zahl größer als dieser Wert, wird die Textbox mit einem roten Rahmen markiert,
und der Wert der Eigenschaft „Text“ kann nicht mehr verwendet werden, um Variablen oder andere Eigenschaften zu schreiben.


Wenn beide Eigenschaften, „Min“ und „Max“ auf 0 gesetzt sind, ist die Validierung deaktiviert.

Regex

Dient der Validierung von Textboxen durch reguläre Ausdrücke.


Mit regulären Ausdrücken können komplexe Prüfungen von Zeichenketten erfolgen. Hierzu an dieser Stelle nur 2 Links, da die Erklärung von regulären Ausdrucken nicht Teil dieser Dokumentation sein soll:


https://de.wikipedia.org/wiki/Regul%C3%A4rer_Ausdruck


Zur Prüfung/Entwicklung/Erlernung von regulären Ausdrücken:

https://regexr.com/


Für formatierte Textboxen gilt: Die Prüfung des regulären Ausdrucks erfolgt nach der Anwendung des Formates.


Entspricht der Inhalt der Textbox nicht dem regulären Ausdruck, wird die Textbox mit einem roten Rahmen markiert,
und der Wert der Eigenschaft „Text“ kann nicht mehr verwendet werden um Variablen oder andere Eigenschaften zu schreiben.

MaxChars

Legen Sie die Anzahl der Zeichen für das Textfeld fest. Wenn der Wert 0 ist, werden keine Zeichenbegrenzungen festgelegt.

IsReadOnly

Hier kann eingestellt werden, ob es möglich ist in die Textbox zu schreiben oder ob nur das Lesen möglich ist. Möglichkeiten: True | False

Font

Bestimmt die Schriftart
> Stellen Sie sicher das die ausgewählte Schriftart auch auf dem Zielsystem installiert ist. Anderenfalls wird eine Standardschriftart angezeigt.

FontSize

Bestimmt die Schriftgröße

TextColor

Bestimmt die Schriftfarbe.

TextAlignment

Bestimmt die Ausrichtung des Textes. Möglichkeiten: linksbündig | rechtsbündig | zentriert

TextBackroundColor

Bestimmt die Hintergrundfarbe, auf die der Text geschrieben wird.


Allgemeine Eigenschaften


Eigenschaft:

Beschreibung:

Name

Eindeutiger Name des Elements | Der Name muss angegeben werden, um das Element aus einer Aktionsfunktion ansprechen zu können.

BackgroundColor

Hintergrundfarbe des Elements | Die Farbe wird auf die freie und sichtbare Fläche des Elemente-Hintergrunds angewendet.

Enabled

Schaltet das Element aktiv oder inaktiv | Wenn das Element inaktiv ist, kann es nicht mehr mit der Tastatur oder Maus bedient werden.

Visible

Visuelle Sichtbarkeit des Elements | Das Element kann visuell sichtbar oder unsichtbar gemacht werden.

Z-Index

Ebene des Elements | Bestimmt den Z-Index. Ein Element mit einem höheren Index-Wert überdeckt visuell ein Element mit einem niedrigeren Index-Wert.

Breite

Breite des Elements | Hier kann die Breite des Steuerelements bestimmt werden.

Höhe

Höhe des Elements | Hier kann die Höhe des Steuerelements bestimmt werden.

ElementRotation

Element wird rotiert | Oder: Bedienen Sie das Mausrad ohne die Umschalt-Taste, so rotiert das Element 10 Grad pro Schritt.

Mit gedrückter Umschalt-Taste ist es mit 1 Grad pro Schritt noch genauer.

ElementRotationPoint

Bestimmt den Punkt, von dem die Rotation ausgeht | Möglichkeiten: Center |TopLeft | TopRight | BottomLeft | BottomRight.

Blink

Lässt das Element visuell blinken | Mehrere Geschwindigkeiten können eingestellt werden. Möglichkeiten: nicht | langsam | mittel | schnell

PositionX

Position auf der X-Achse | Die genaue Position des Elements auf der Editorarbeitsoberfläche kann für die X-Achse bestimmt werden.

PositionY

Position auf der Y-Achse | Die genaue Position des Elements auf der Editorarbeitsoberfläche kann für die Y-Achse bestimmt werden.

ZoomFrom

Zoombereich von... | Hier kann eingestellt werden, ab welchem Zoombereich das Element angezeigt werden soll. Das erhöht die Übersicht, gerade bei größeren Projekten.

ZoomTo

Zoombereich bis zu... | Hier kann eingestellt werden, bis zu welchem Zoombereich das Element angezeigt werden soll. Das erhöht die Übersicht, gerade bei größeren Projekten.

TooltipText

Bestimmung des Tooltips | Hier kann der Text bestimmt werden, der erscheint wenn man die Maus auf dem Element stehen lässt.


Aktionen


Aktion:

Beschreibung:

OnLeftButtonClick

Hier kann eine Aktion definiert werden, die beim Klick auf das Element mit der linken Maustaste ausgelöst wird.

OnRightButtonClick

Hier kann eine Aktion definiert werden, die beim Klick auf das Element mit der rechten Maustaste ausgelöst wird.

OnMouseDown

Hier kann eine Aktion definiert werden, die beim gehaltenen Klick auf das Element mit einer Maustaste ausgelöst wird.

OnMouseUp

Hier kann eine Aktion definiert werden, die beim Loslassen eines Mausklicks auf das Element ausgelöst wird.

Clicked

Hier kann eine Aktion definiert werden, die beim Klick auf das Element mit der einer Maustaste ausgelöst wird.


Wie Sie Steuerelemente verwenden, erfahren Sie unter folgendem Link:

>> Zum Kapitel "Verwendung von Steuerelementen"