Anlegen von Datenbankverbindungen

Hier können Datenbankverbindungen unterschiedlichen Typs eingerichtet werden. Beispielsweise Oracle- und MSSQL-Datenbanken.

Eingerichtete Datenbankverbindungen können jederzeit bearbeitet oder gelöscht werden.


Um eine Datenbankverbindung anzulegen, klicken Sie im Projekt Explorer unter Kommunikation auf „Datenbankverbindungen“.


Klicken Sie auf „Datenbankverbindung hinzufügen“.




Legen Sie einen Namen für die Verbindung fest. Je nach Datenbanktyp wählen Sie den passenden JDBC - String aus.


Eine Übersicht der JDBC - Strings finden Sie im folgenden Kapitel:


>> JDBC Strings




Ebenso werden installierte JDBC Treiber aufgelistet, deren Ordner Sie mit „Treiber Ordner öffnen“ einsehen können.


Fahren Sie anschließend fort mit „Hinzufügen“.




Freie Wahl von SQL-Datenbanken

In QuickHMI haben Sie die Möglichkeit, SQL-Datenbanken frei einzubinden unter Verwendung von JDBC-Treibern.