Platzhalter für Einzelwerte

Wie in den vorherigen Kapiteln zu sehen, werden die Platzhalter „{changedvariable} und „{triggeredalarm} durch ganze Informations-Blöcke ersetzt.

Somit ist es also ungünstig, diese Platzhalter in einem Fließtext zu verwenden. Um große Informations-Blöcke zu vermeiden, und sich nur einzelne

Informationen des Blocks auslesen zu lassen, können Sie einen der zuvor erläuterten Platzhalter durch einen Einzelwert ergänzen.


Der Platzhalter „{changedvariable} wird beispielsweise durch den Informations-Block, bestehend aus „Name“, „Wert“, „Qualität“, „Nachricht“ und „Zeitstempel“ ersetzt.

Nun ist es möglich, daraus auch einzelne Informationen auszulesen. Wollen Sie beispielsweise nur den Namen und den Wert der Variable haben,

schreiben Sie folgende Platzhalter in die E-Mail:


  • {changedvariable.name}” und “{changedvariable.value}




Auch hier gilt, {changedvariable}“ Platzhalter werden nur ersetzt, bei Änderung der Variable. Ansonsten stehen sie als Klartext in der E-Mail.

Gleiches Prinzip gilt auch für „{triggeredalarm}“ Platzhalter.



Übersicht der Einzelwerte für „{changedvariable}“-Platzhalter


  • {changedvariable.name}
  • {changedvariable.value}
  • {changedvariable.quality}
  • {changedvariable.message}
  • {changedvariable.timestamp}


Übersicht der Einzelwerte für „{triggeredalarm}“-Platzhalter.


  • {triggeredalarm.name}
  • {triggeredalarm.type}
  • {triggeredalarm.is_active}
  • {triggeredalarm.message}
  • {triggeredalarm.begin}
  • {triggeredalarm.end}