QuickHMI Change log

Sie möchten wissen was sich sich in den einzelnen Updates von QuickHMI getan hat, welche Funktionen und Features hinzugekommen sind? Dann finden Sie hier eine Update-Chronik.
 
 

Version 8.6.9 (25.09.2020)

Behoben
- Problem bei SVG mit mehreren Aktionen.
- Probleme beim Erreichen der maximalen Größe einer Chart-Datenbank (Werte wurden auf 0 gesetzt).
 
 

Version 8.6.8 (21.09.2020)

Behoben
- Darstellungsproblem beim Steuerelement „Sensor“.
- Tooltip wurde bei diversen Steuerelemente nicht oder falsch angezeigt.
- Der Konsolen RuntimeManager zeigte eine falsche Versionsnummer an.
- Eigenschaft „PositionX“ ließ sich zur Laufzeit nicht verändern.
- Fehler beim Setzen von Farbwerten aus Skripten heraus.
- Fehler bei Skripten die den gleichen Namen wie eine Seite im Projekt haben.
 
 

Version 8.6.6 (15.07.2020)

Behoben
- kleinere Fehlerbehebungen
 
 

Version 8.6.5 (13.07.2020)

Neu
- "Check" Button in SVG Definitionsfenster entfernt.
   Die Gültigkeit der Eingabe wird ab jetzt bei jeder Änderung automatisch geprüft.
  >> SVG Steuerelemente
 
Behoben
- Änderung der Eigenschaften „Breite“ und „Höhe“ über den Eigenschaftenmanager
  haben nicht immer funktioniert.
- Chart zeigt einige Werte als "NaN" an.
- Anzeigefehler bei SVGs unter Verwendung, links innerhalb eines SVGs.
- OPC UA Strukturmember können nun importiert werden.
- OPC UA Leseintervall kann nun angepasst werden.
- OPC UA UnknownHost Exception bei fehlender DNS Auflösung des Hostname umgangen.
- Fehler beim Löschen von Skripten der zu Problemen mit der Reihenfolge der Skripte sorgte.
- Fehler beim Starten/Stoppen des Servers unter Linux unter Verwendung der Konsole.
 
 

Version 8.6.4 (12.06.2020)

Behoben
- Fehler bei der Installation von Abhängigkeiten (Visual C++ Redistributable).
- Klick-Ereignis wurde auf Touch-Geräten nicht immer ausgelöst.
- Fehlermeldung "Serverstart dauert länger als erwartet" wurde fälschlicherweise angezeigt.
 
 

Version 8.6.3 (03.06.2020)

Neu
- Steuerelement: Mehrzeilige Textbox >> Eigenschaften der mehrzeiligen Textbox
 
Behoben
- Einfrieren von Variablenwerten ab einer bestimmten Anzahl aktiver Alarme.
- Unter bestimmten Umständen wurden beim Ändern von Eigenschaften von Pipes und Conveyors im Editor
  auch die Eigenschaften andere Pipes und Conveyors auf anderen Seiten geändert.
- Die Steuerelemente "LightButton" und "LightRoundButton" haben manchmal nicht richtig geschaltet.
- In einem neuen Projekt wurden angelegte Views nicht umgehend angezeigt.
- Fehlerhafter Pfad bei importieren TwinCAT Strukturmembern.
 
 

Version 8.6.1 (15.05.2020)

Neu
- Eigenschaft "ShowEditorOverlay" für HTMLBoxen >> Eigenschaften HtmlBox
- Eigenschaft "WordWrap" für Label >> Eigenschaften Label
- Die Möglichkeit, den Text in Labeln mit "Shift+Enter" umzubrechen
- Lizenz deaktivierbar gemacht. Falls ein Hardwareupgrade oder ein Systemwechsel ansteht
  (Lizenz ist an Hardwaresignatur eines Computers gebunden) kann die Lizenz nun von Ihnen
  selbst deaktiviert werden, sodass diese auf einem neuen System wiederverwendet werden kann.
  >> Editor / Lizenzinformationen
 
Behoben
- Fehler beim Lesen von Modbus UInt Variablen
- Fehler beim Lesen von S7 Date/Data_And_Time Variablen
- Fehler, der dafür sorgte, dass Elemente nach erneutem Laden des Projektes verschoben angezeigt wurden
- Durch veraltete C++ Komponenten in Setups war eine Installation auf Windows 10 System ab 1909
  nicht mehr möglich. Setups erhalten nun aktualisierte C++ Komponente.
- Signatur der Setups angepasst, um ältere Windows 7 Systeme zu unterstützen.
 
 

Version 8.5.1 (23.04.2020)

Neu
- Support von Strukturen und mehrdimensionalen Arrays für AllenBradley Steuerungen.
 
Behoben
- Gelegentlicher Verbindungsverlust des Viewers behoben (SESSION_ENDPOINT_MISMATCH)
- Beim Klick auf einen Alarm mit hinterlegtem Navigationsziel wurde dieses nicht korrekt angezeigt.
- Fehler beim Kopieren von Linien, der dafür sorgte, dass eingefügte Linien eine falsche Größe hatten.
- Fehler beim Laden von Charts.
 
 

Version 8.4.4 (30.03.2020)

Behoben
- Fehler bei S7 Steuerungen bei Verwendung der Leseoptimierung "AUTO", welcher für lange Lesezeiten sorgte.
- Fehler im Viewer wurde behoben, der dafür sorgte, dass die Login Maske bei Neustart des Servers flackerte.
 
 

Version 8.4.3 (25.03.2020)

Behoben
- Die Variablen der Datentypen Date, DateTime, Date_And_Time, Time sowie TimeOfDay sorgten für
  hohe CPU-Auslastung, wenn keine Formatierung angegeben war.
- Fehlerhafte Login-Anfragen sorgten für hohe CPU-Auslastung.
- Modbus String Variablen werden nur noch bis zum ersten Null-Byte gelesen.
 
 

Version 8.4.2 (18.03.2020)

Behoben
- kleinere Fehlerbehebungen
 
 

Version 8.4.1 (16.03.2020)

Neu
- Neue Formatierung für Textboxen und Label  >> Eigenschaften Textbox
- Überprüfung von Werten aus Textboxen (Min/Max und/oder reguläre Ausdrücke (Regex))
- Bildschirmtastatur für Textboxen einstellbar  >> Bildschirmtastatur  >> Starten der Laufzeit
- Unterstützung der Siemens Logo 0AB0
- Fehlermeldungen für Datenquellen im Laufzeitfenster des Editors  >> Fehlermeldungen Laufzeitfenster
- Fehlermeldungen für Datenquellen im Runtime Manager  >> Fehlermeldungen Runtime Manager
 
Behoben
- Eingabefelder von Eigenschaften haben ihren Fokus verloren sobald Pfeiltasten genutzt wurden
 
 

Version 8.3.2 (24.02.20)

Behoben
- Datenbank, Dateisystem und TwinCat Datenquellen haben trotz Einführung eigener Adress-Felder
  weiterhin den Namen als Adresse genutzt.
- Float / Real Variablen von S7 Datenquellen wurden falsch dargestellt.
 
 

Version 8.3.1 (06.02.2020)

Neu
- Regeln, die auf Grund fehlender Bedingungen nicht erreichbar sind, werden gekennzeichnet.
- Datentypen für Datenquellen OPC, Datenbank und Dateisystem
 
Behoben
- Gewähltes Character-Set fand keine Anwendung bei Berechnung der String-Länge bei Modbus und
  S7 Datenquellen
- Elemente im Editor ließen sich nicht oder nur schlecht verschieben, wenn auf eine Seite hineingezoomt wurde
- Steuerelement „RadialGauge“ ließ nur ganzzahlige Werte zu
- Bei deaktivierter Komprimierung startete die Laufzeit nicht wenn SVG Steuerelemente verwendet wurden
- MQTT Topics ließen keine Eingabe von Schrägstrichen zu
- MQTT Importe führten zum Absturz des Editors, wenn der Root-Node gebrowst wurde
- Ein „Untersicht“ einer Seite konnte nicht als Standardsicht verwendet werden
- Variablen ganzzahligen Datentyps wurden nun bei nachträglicher Umrechnung ggf.
  mit Nachkommastellen angezeigt und nicht gerundet
- Apostrophe in Variablennamen sorgten dafür, dass keine Regeln mehr verarbeitet wurden
- Eigenschaften „Breite“ und „Höhe“ haben sich nicht angepasst beim Verändern der Größe von
  Steuerelementen mit der Maus
- Modbus: fehlender Datentyp „UByte“ hinzugefügt.
 
 

Version 8.2.7 (19.12.2019)

Behoben
- Allgemeine Bugfixes
 
 

Version 8.2.6 (18.12.2019)

Behoben
- Nicht möglich, Regeln und Aktionen zu legen
- Fehler, der verhindert hat, dass QuickHMI auf Server Betriebssystem gestartet ist.
 
 

Version 8.2.5 (17.12.2019)

Behoben
- Fehler beim Anlegen von Datenquellen mit Rechtsklick im Projektexplorer
- Bugfix: Verwendung von Definitionen in SVG-Steuerelementen
- Probleme beim Laden von Private Lizenzen
 
 

Version 8.2.4 (10.12.2019)

Behoben
- Fehler beim Starten des Editors beim Starten mit Dongle
 
 

Version 8.2.3 (06.12.2019)

Neu
- Modbus WriteFunction konfigurierbar für Coils und Register (F06/F16 bzw. F05/F15)
 
Behoben
- Problem beim Öffnen von Projekten, die mit „Speichern unter“ gespeichert wurden
- Fehler beim Laden der Spracheinstellungen
 
 

Version 8.2.2 (02.12.2019)

Behoben
- Runtime im Editor ließ sich unter Umständen nicht starten wenn eine private Lizenz verwendet wurde
- Modbus Master Bytereihenfolgen „BA_DC“ und „CD_AB“
 
 

Version 8.2.1 (29.11.2019)

Behoben
- KNX Adresse 0 wurde nicht akzeptiert
- OPC UA Probleme bei der Verwendung von Security Mode „None“ und User Token „Username“
 
 

Version 8.1.2 (27.11.2019)

Neu
- Standard Port der Runtime für die Community Version ist nun 6063
- Standard Port der Runtime für die Nicht-Community Versionen ist nun 6064
 
Behoben
- USB Dongle hat zu Abstürzen geführt
- Name, auf den die Lizenz ausgestellt wurde, wurde nicht angezeigt bei der Verwendung eines USB Dongles
- RuntimeManager gab beim Eingeben eines falschen Passworts für ein Zertifikat keine Fehlermeldung aus
- RuntimeManager lief langsam bis ein Projekt importiert wurde
- Bildsteuerelemente wurden nach dem Anlegen doppelt angezeigt